U3-Betreuung

Zum Sommer nehmen wir zurzeit meistens 10 U3-Kinder in unserer Einrichtung auf. Das heißt, die Kinder müssen bis zum 1. November des Jahres ihren 2. Geburtstag gefeiert haben.

Um auch den Jüngsten Halt und Sicherheit in unserer Einrichtung zugeben, wird die Eingewöhnungszeit ganz individuell auf Ihr Kind und Sie abgestimmt. Diese Zeit gestalten wir angelehnt an das Berliner Eingewöhnungsmodell. Dabei ist der Austausch mit dem pädagogischen Fachpersonal ein wichtiger Bestandteil.

Des Weiteren geben wir Ihren Kindern durch Rituale und eine immer wiederkehrende Tagesstruktur Stabilität. Gemeinsam mit uns werden wir für ihr Kind das richtige Ritual zum Verabschieden, zum Frühstücken oder für andere Ereignisse finden. Sie sind und bleiben die Personen, die Ihre Kinder am besten kennen und wir sind Ihre pädagogische Unterstützung um auch schwierige Situationen, wie z. B. den ersten Abschied gemeinsam zu meistern.

Unsere Räume und Spielsachen sind extra auf die Betreuung von Kindern im Alter ab zwei Jahren abgestimmt, haben Sie dennoch Sorgen, zögern Sie nicht und sprechen uns an.

Doch auch unsere Jüngsten sind schon ganz groß. Sie wirken in Stuhlkreisen mit, haben ihre eigene Turnstunde und lernen viel und schnell von den Älteren.

Die Kinder, welche noch einen Mittagsschlaf benötigen und in der Einrichtung ruhen möchten, wird diese Möglichkeit in einem separaten Raum mit durchgängiger Betreuung durch eine pädagogische Mitarbeiterin gegeben.